Sonntag, 7. Januar 2018

Meine persönlichen 4ST-Socken

Traditionell wird zwischen Weihnachten und dem Drei-Königstag die Vierschanzentournee im Skispringen ausgetragen. Für Nichteingeweihte: Oberstdorf, Garmisch - Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. Und ebenso traditionell schaue ich mir als wintersportliche Niete dieses Spektakel mit großer Freude an. Und da ich meine Hände kaum still halten mag, wird halt nebenbei gestrickt. Mein persönliches 4ST-Ergebnis könnt ihr nachfolgend sehen. Verstrickt wurden 2 Stränge Dornröschen-Wolle. 
(die gibt's > hier und klick <




Dafür gibt es zwar weder einen Pokal noch eine Olympia - Qualifikation, aber zumindest warme Füsse.

Donnerstag, 4. Januar 2018

Abschmücken

Aus... vorbei die weihnachtliche Stimmung, lasst uns den Alltag wieder einkehren, den wunderschönen Stern abnehmen und zusammenlegen
Den im Silvesterkleid über den Jahreswechsel verkleideten Weihnachtsbaum abschmücken
Die zauberhaft  gestalteten Karten des Teeadventskalenders  (klick)  noch einmal würdigen und verstauen. Das war übrigens mein Highlight im Vorweihnachtsstress, diese kleinen Auszeiten mit euch allen. Auch wenn ich nicht oft in euren Blogs kommentiert habe, ich bin schlicht beeindruckt von all eurer Kreativität und werde ganz sicher oft stöbern kommen.



Letztlich wird alles irgendwie weihnachtliche in Kisten gepackt und auf dem Dachboden landen. 
Nun noch einmal durchpusten und dann mit neuer Kraft ins 2018 stürzen.... 

Montag, 25. Dezember 2017

Heiligabend

ist vorbei....... wir haben alle beieinander gesessen, haben  lecker gegessen (zuviel wie immer..), getrunken, gespielt, Geschenke getauscht, wir haben uns gefreut, haben gelacht.... und auch ein wenig  geweint. Weil nicht mehr alle dabei sein konnten, die noch dabei sein sollten...
Es ist die Zeit, die wir genießen sollten, weil wir sie noch zusammen verbringen dürfen, inne zu halten und an die zu denken, die uns nicht mehr begleiten.

Dienstag, 12. Dezember 2017

12. Dezember: Mein Tee, euer Tee




Am 1. Dezember gehts los:Für den Aufruf von Alltagsbunt   Teeadventskalender (>>>hier steht mehr<<<)



sollte im dezemberlichen Advent ein jeder für einen Tag seinen Lieblingstee an 24 Mitgenießer und Genießerinnen versenden:

Heute nun ist mein Tag, idealerweise habt ihr nun alle ein Beutel meines derzeitigen Lieblingstees aufgebrüht oder aber zumindest vor den Augen bzw. in den Händen.

Ich hoffe doch sehr, dass noch alle Brieflein rechtzeitig gelandet sind, glücklicherweise war ich zeitig beim Versenden, denn ...oh Schreck... einige wenige machten nochmal Zwischenstation bei mir, da offenbar meine Küchenwaage andere Maße wiegt als die gültige Postwaage...

Ich habe hin und her überlegt, welchen meiner Lieblingstees ich euch unterbreiten könnte, was ganz spezielles ...? Doch was weihanchtliches ... oder doch lieber das Alltägliche, weil ich ihn halt so gerne trinke...?

Ich habe mich für die spanische Orange von Teekanne entscheiden, wirklich einer meiner ganz speziellen Lieblingstees, weil ich trinke ihn zu allen Jahreszeiten.
  • Im Sommer, weil er so fruchtig sommerlich schmeckt.
  • Im Herbst, weil es einem noch ein wenig die Sommersonne in Erinnerung bringt...
  • Im Winter weil gerade Orangen schlicht DAS Winterobst ist und schließlich auch 
  • im Frühling, weil mir die Orangenblüten mit ihrem herrlichen Duft das Frühlingsgefühl in mir erwachen lassen.
Ich hoffe euch geht es ähnlich...genießt eure Tasse spanische Orange...ich tue es in Gedanken an unsere nette virtuelle Teerunde mit euch ebenso....


Und ein Dickes Dankeschön an Claudia 💓💓💓💓 für die zauberhafte Idee und Organisation, es macht vieeel Freude.

Sonntag, 10. Dezember 2017

Soviel Heimlichkeit....

Ohne viel Worte...die Freundin wünschte sich...


Ein Freund wünschte sich....

psssssssst.........

Samstag, 28. Oktober 2017

Ich bin dabei...

Still war und ist es hier...wenig Motivation bestand von Dingen zu erzählen, die passierten, Sachen zu zeigen die gewerkelt wurden oder einfach Stimmungen wiederzugeben.

Und trotzdem erreichte mich kürzlich von Claudia Holunder per Mail eine Einladung zum diesjährigen Teeadventskalender. Da ich zu diesem Zeitpunkt unterwegs war und mich nicht direkt per Kommentar anmelden konnte, war ich doch ziemlich gespannt, ob meine Mail rechtzeitig ankam und Claudia meine Anmedlung berücksichtigen konnte. Groß war dann meine Freude, als ich nach meiner Heimkehr gesehen hab, dass ich mit dabei bin: 
Am 1. Dezember gehts los:   
Also gar nicht mehr allzu lange, dann werden wir uns gegenseitig mit Teeköstlichkeiten überraschen. Leute, ich freu mich riesig drauf!!

Und vielleicht bekomme ich auch wieder mehr Motiviation zu berichten, was mich so an- und umtreibt ;-))   

Sonntag, 17. Januar 2016

ein bisschen Winter

Auch hier ist etwas der Winter angekommen....auf Zeit...kurze Zeit vermutlich, aber immerhin. Ein leichtes Winterfeeling gibt es dann schon ;-))
für einen kleinen Schneemann reichts wohl


Grünanlage...??  So so...!

alles bemützt